Inter­dis­zi­pli­nä­res Palliativzentrum

Neu­ro­pal­lia­tiv-Ambu­lanz

Unse­re Exper­ten haben ein brei­tes Erfahrungsspektrum:

In der Neu­ro­pal­lia­tiv-Ambu­lanz erhal­ten schwer betrof­fe­ne neu­ro­lo­gi­sche Pati­en­ten eine umfas­sen­de Bera­tung und Behand­lung. Wir hel­fen unter ande­rem Menschen…

  • mit Amyo­tro­pher Late­ral­skle­ro­se oder ande­ren neu­ro­mus­ku­lä­ren Erkrankungen
  • nach aku­ten Erkran­kun­gen des Gehirns wie dem. Schlaganfall
  • mit Quer­schnitt­läh­mung
  • mit Demenz und ande­ren dege­ne­ra­ti­ven Hirnerkrankungen
  • mit ange­bo­re­nen Erkran­kun­gen wie der Infan­ti­len Zerebralparese
  • nach Schä­di­gung des Ner­ven­sys­tems durch inten­siv­me­di­zi­ni­sche Behandlung

Regel­mä­ßig behan­deln wir Pati­en­ten mit Schluck-, Hus­ten-, Atem- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stö­run­gen, schwers­ter Spas­tik, nicht beherrsch­ba­ren Schmer­zen, Luft­röh­ren­schnitt und Heimbeatmung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: Link

Spre­chen Sie uns an – wir sind für Sie da! Einen Ter­min erhal­ten Sie im Sekre­ta­ri­at des Inter­dis­zi­pli­nä­ren Pal­lia­tiv­zen­trums unter der Tele­fon­num­mer 0441/236-402.