Evan­ge­li­sches Kran­ken­haus Oldenburg

Unse­re Leitsätze

Evan­ge­li­sches Kran­ken­haus Olden­burg Leit­sät­ze

Prä­am­bel

Unse­re Leit­sät­ze die­nen als Weg­wei­ser, uns mit den Zie­len unse­res Unter­neh­mens, dem
Evan­ge­li­schen Kran­ken­haus Olden­burg, zu identifizieren.
Sie ermu­ti­gen und ver­pflich­ten uns im täg­li­chen Han­deln als christ­li­che Dienstgemeinschaft.

Leit­satz 1: PATIENTEN

Im Mit­tel­punkt unse­rer Arbeit steht der Mensch.
Unser Ziel ist die best­mög­li­che und indi­vi­du­el­le Ver­sor­gung unse­rer Patienten.
Im ver­trau­ens­vol­len Dia­log mit Pati­en­ten und Ange­hö­ri­gen wol­len wir Men­schen wür­de- und
respekt­voll begleiten.

Leit­satz 2: MITARBEITENDE

Wir wol­len unse­ren Mit­ar­bei­ten­den ein attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber sein.
Wir begeg­nen uns auf allen Ebe­nen mit Wert­schät­zung und Respekt.
Wir wol­len durch geziel­te Per­so­nal­ent­wick­lung unse­re Mit­ar­bei­ten­den moti­vie­ren und
gemein­sam Kom­pe­ten­zen fördern.
Fami­li­en­ori­en­tier­te Arbeits­be­din­gun­gen und ein wir­kungs­vol­ler Arbeits­schutz sind dabei
wich­ti­ge Bau­stei­ne für ein posi­ti­ves Arbeitsklima.

Leit­satz 3: UNTERNEHMEN

Wir ver­ste­hen uns als qua­li­täts­ori­en­tier­tes Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men der sta­tio­nä­ren und
ambu­lan­ten Ver­sor­gung von Patienten.
Wir ent­wi­ckeln unse­re Qua­li­tät und Wirt­schaft­lich­keit durch sys­te­ma­ti­sche Prü­fung unseres
Han­delns kon­ti­nu­ier­lich weiter.
Hier­zu nut­zen wir einen ver­trau­ens­vol­len und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Füh­rungs­stil sowie
eine kon­struk­ti­ve Fehlerkultur.