Aus­bil­dung & Karriere

Pfle­ge­fach­kraft mit Zusatz­qua­li­fi­ka­ti­on Advan­ced Nur­sing Prac­ti­ce (ANP) für die Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken der Neu­ro­lo­gie und Neu­ro­chir­ur­gie (38,5 h/Woche)

Ihre Auf­ga­ben

  • kli­ni­sche Praxis,
  • Auf- und Aus­bau einer evi­denz­ba­sier­ten Pfle­ge­pra­xis unter Ein­be­zie­hung der Mitarbeiter*innen vor Ort,
  • Ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung aktu­el­ler wis­sen­schaft­li­cher Erkennt­nis­se in der Pfle­ge zur Stei­ge­rung der Ver­sor­gungs­qua­li­tät und Patientensicherheit,
  • Durch­füh­rung von Schu­lun­gen der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeiter,
  • Unter­stüt­zung und Bera­tung des Pfle­ge­per­so­nals bei fach­spe­zi­fi­schen Fra­gen und kom­ple­xen Pfle­ge- und Behandlungssituationen,
  • Mit­ar­beit an der Eta­blie­rung und Durch­füh­rung einer Pfle­ge­vi­si­te zur Ein­schät­zung und Eva­lua­ti­on pfle­ge­ri­schen Handelns,
  • Ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung von (Pfle­ge-) Konzepten,
  • Beglei­tung und Steue­rung von Pro­jek­ten mit anschlie­ßen­der Evaluation,
  • För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Ansat­zes der pfle­ge­ri­schen Arbeit,
  • Unter­stüt­zung und Bera­tung der Lei­tungs­ebe­ne bei der pfle­ge­ri­schen Aus­rich­tung der Abteilung.

Ihr Pro­fil

  • erfolg­reich abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung in der Gesund­heits- und Krankenpflege,
  • abge­schlos­se­nes Stu­di­um im Bereich Advan­ced Nur­sing Prac­ti­ce (Bachelor/Master),
  • wün­schens­wert sind Erfah­run­gen im neu­ro­lo­gi­schen und / oder neu­ro­chir­ur­gi­schen Bereich
  • Neu­gier­de und Bereit­schaft, sich in ein inno­va­ti­ves und anspruchs­vol­les Auf­ga­ben­ge­biet einzuarbeiten,
  • Bereit­schaft zur mul­ti­pro­fes­sio­nel­len und sek­tor­über­grei­fend Zusammenarbeit,
  • Freu­de am eigen­stän­di­gen Arbei­ten und an der wis­sen­schaft­li­chen Refle­xi­on des eige­nen Han­dels mit einer ent­spre­chen­den Freistellung,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Teamfähigkeit,
  • gute EDV-Kennt­nis­se,
  • offen für neue Struk­tu­ren und kon­ti­nu­ier­li­che Weiterentwicklung/Verbesserung.

Unser Ange­bot

  • enge, koope­ra­ti­ve Zusam­men­ar­beit mit dem Lei­tungs­team der ent­spre­chen­den Abteilung,
  • Mög­lich­keit das eige­ne Arbeits­feld krea­tiv mitzugestalten,
  • Leis­tungs­ver­gü­tung nach TV EKO (Haus­ta­rif­ver­trag),
  • fami­li­en­freund­li­che Arbeitszeitmodelle,
  • Mög­lich­keit der betrieb­li­chen Kin­der­be­treu­ung (<3 Jahren),
  • betrieb­li­che Altersvorsorge,
  • Sozi­al­be­ra­tung der AWO life­ba­lan­ce nebst Ferienbetreuungsangeboten,
  • Fahr­rad­lea­sing,
  • Zugriff auf die Inhal­te von CNE Thieme
  • Fir­men­fit­ness­pro­gramm „qua­litrain“.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen steht Ihnen die Pfle­ge­dienst­lei­tung, Herr Mar­kus Dierks, unter der Ruf­num­mer (0441) 236-3007 zur Verfügung.

Ob neben dem Stu­di­um oder danach - star­ten Sie Ihre Kar­rie­re bei der Evan­ge­li­schen Kran­ken­haus­stif­tung Oldenburg.

Zu beset­zen ab

zum frü­hest­mög­li­chen Eintrittstermin

Jetzt bewer­ben
Zurück zur Übersicht